http://www.toscanelli.com/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/950102toscanelli_storia_1.jpg http://www.toscanelli.com/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/697785italo_morosi.jpg http://www.toscanelli.com/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/586781coniugi_morosi.jpg http://www.toscanelli.com/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/436356old_toscanelli.jpg http://www.toscanelli.com/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/374056sanmartino_solferino.jpg http://www.toscanelli.com/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/448254calciatori_pd.jpg http://www.toscanelli.com/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/141422calciatori_pd_2.jpg http://www.toscanelli.com/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/203733tognazzi.jpg http://www.toscanelli.com/components/com_gk2_photoslide/images/thumbm/370902old_toscanelli_2.jpg
Home Hotel Geshichte
Geschichte

Ende des 19. Jahrhunderts pflegten die Studenten und Männer der Stadt Padova die Gewohnheit die alte  "Trattoria Monopoli"  in der Via dell´Arco 2 zu besuchen, in welcher der lebhafte Kellner "Pompeo" arbeitete.

Nach dem zweiten Weltkrieg und nachdem Italo Morosi als Küchenchef in der belgischen Botschaft in Wien arbeitete und später zudem für General Clark der 5.Army, entschied er sich nach Italien zurück zu kehren. Im Mai 1946 kaufte er sich mit seiner Frau Delia die alte Trattoria und innerhalb kürzester Zeit wurde es zu dem bekanntesten Restaurant der Stadt, dem "Toscanelli Restaurant", benannt nach seinem toskanischen Ursprung.

Die poetische und charakteristische Atmosphäre, welche in der Nachkriegs-Zeichnung in der Homepage dargestellt wird, ist, durch Renovierung mit größter Sorgfalt, erhalten worden. Seit 1968 ist der ehemalige Palast das Hotel Majestic Toscanelli und wird von der Morosi Familie gemanaget, die noch immer ein Höchstmass an Gastlichkeit garantiert.

Die Kinder Italo Morosis, Anna Maria und Mario, führen die Familientradition weiter und machen dies zu ihrer absoluten Aufgabe und Prinzip.